Arbeit im Auftrag

In diesem Artikel erfahren Sie, wie man externe Dienstleister richtig beauftragt - Stichwort Outsourcing. Das Bundesdatenschutzgesetz macht bei personenbezogenen Daten sehr konkrete Vorgaben. Ignoranz kann teuer werden. (ADMIN 01/2013) 

Weiterlesen: Arbeit im Auftrag

Löschen reicht nicht

Wer unbeachtet einen alten Rechner oder eine Festplatte weiterverkauft, kann mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Zum Beispiel, weil er einen Datenschutzskandal verursacht. Aber wie stellt man sicher, dass weitergegebene Datenträger nicht mehr lesbar sind? Wie entsorgt man Datenträger datenschutzkonform? Seit Oktober 2012 gibt es eine neue DIN-Norm 66399 zum Thema. (ADMIN 06/2012)

Weiterlesen: Löschen reicht nicht

Gebraucht gekauft - Was eine Entscheidung des EuGH für den Lizenzhandel bedeutet

Was passiert mit Softwarelizenzen, die man einmal gekauft hat, diese jedoch nur noch teilweise oder gar nicht mehr nutzt? (ADMIN 05/2012)

Weiterlesen: Gebraucht gekauft

Ablageordnung - Archivierungspflicht für E-Mails

Welche Aufbewahrungspflichten gelten für digitale Dokumente und E-Mails? Welche E-Mails sind zu archivieren? (ADMIN 04/2012)

Weiterlesen: Ablageordnung

Datenbanken unter Schutz

Wer so viele Informationen zusammengetragen hat, dass sich für Aufbewahrung und Präsentation eine Datenbank empfiehlt, der hat bereits eine Menge Arbeit investiert. Verständlich, dass er den Ertrag seiner Mühe gerne selber kassieren würde, statt zu dulden, dass ein Dritter die Informationen nur bei ihm abschreibt und dann versilbert. Aber ist ein Datenbankeintrag denn urheberrechtlich geschützt?

Weiterlesen: Datenbanken unter Schutz

Wann Software unter Schutz steht - Das gilt für Programme und Programmiersprachen

Darf man fremde Software ändern, wenn sie auch Open-Source-Code enthält? Wann ist Software patentierbar? Dieser Beitrag berichtet über die aktuelle Rechtsprechung und versucht, etwas Licht in das komplexe Softwarerecht zu bringen.

(ADMIN 01/2012) 

Weiterlesen: Wann Software unter Schutz steht 

Chef hört mit - Was beim Sniffen erlaubt ist und was nicht

Ein Unternehmer möchte Fehlern in seinem Netz auf den Grund gehen und den Netzwerkverkehr aufzeichnen, um ihn zu analysieren. Was aber sagt das Datenschutzrecht dazu?

(ADMIN 05/2011) 

Weiterlesen: Chef hört mit

Aktuelles

Seminare:

Ich biete ein neues Seminar zum Thema "Webseiten richtig gestalten, Datenschutz und Aktuelles zum Internetrecht" an. Ebenso biete ich 2017 wieder Workshops zum Fotorecht sowie einen Datenschutz-Grundlehrgang für Datenschutzbeauftragte an Hochschulen an. Sprechen Sie mich an, wenn Sie Interesse an neuen Terminen haben.

Bürgerschaftliches Engagement:

"Das Wassernetz" ist geboren, ein Dachverband von Bürgerinitiativen zum Thema "Bezahlbares Wasser". Es geht um mehr Transparenz und Kontrolle öffentlich-rechtlicher Wasserzweckverbände, der Umsetzung der Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichtes zu Altanschließerbeiträgen, Staatshaftungsfragen sowie den Rückbau überdimensionierter Abwassernetze.

Ich unterstütze die Kampagne: Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung.

Seminartermine

Datenschutzworkshop für Datenschutzbeauftragte an Hochschulen - neue Termine in Kürze oder gern auf Anfrage.

Fotorecht - Workshop - Neue Termine gern auf Anfrage

Rechtssichere WebSite-Gestaltung und App-Gestaltung - Neue Termine gern auf Anfrage

© Vilma Niclas 2002 - 2017